Erzählen und Spielen: Afrika, Asien und Amerika

Die Kinder-Akademie, fand von Mittwoch 01. bis Freitag 03. Juli 2015 in der Akademie Remscheid statt und richtete sich an GrundschülerInnen zwischen 6 und 12 Jahren.

Hier ein kleiner Pressespiegel:

Mit Geschichten kann man die Vorstellungen anderer Menschen kennen und verstehen lernen. Sie sind ein wichtiger Beitrag zur interkulturellen Erziehung, zur Entwicklung von Verständnis und Toleranz. In der Kinderakademie reisen bis zu 45 Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren gemeinsam zu den Kontinenten Afrika, Asien und Amerika. Sie lernen Geschichten und Spiele von dort kennen. In der Beschäftigung mit den fremden Kontinenten kommen sie einander näher, erzählen voneinander und miteinander.

Projektpartner der Akademie Remscheid sind die Evangelische Jugendhilfe Bergisch Land mit drei Wohngruppen sowie die Offene Ganztagsgrundschule Reinshagen. Vorrangig aus diesen Einrichtungen kommen die Kinder, die an der Kinderakademie teilnehmen. Es sind Kinder mit ganz unterschiedlichen sozialen und lebensweltlichen Hintergründen. Die Kinder werden in drei Gruppen betreut, die jeweils durch einen Spielpädagogen/in und eine Erzählerin angeleitet werden.

Die Kinderakademie findet im Rahmen des Projektes „Erzählen – Begegnung gestalten“ statt. Das Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie unterstützt von der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. im Rahmen des Programms „Künste öffnen Welten“. Ziel des Programms ist es, leicht zugängliche Bildungsangebote für Kinder und Jugendliche zu schaffen, die weniger Bildungschancen haben. Kursinhalte sind:

  • Illustrieren einer Geschichte
  • Planung eines Erzählpfads
  • Gestalten einer Erzählung als Mitmachgeschichte
  • drei Tage spielen und erzählen mit Kindern im Grundschulalter
  • Beobachten in pädagogischen Situationen
  • einzelne Erzählspiele mit Kindern anleiten und ausprobieren
  • Wirkung von Methoden (Erzählimpulse und spielerische Ansätze)
  • Erzählfähigkeiten von Kindern beobachten und erkennen
  • Pädagogische Reflexion
Übersicht

Aktivitäten verfolgen RSS 2.0 | Seitenanfang | Impressum | SPIP